de en es cn fr

Kalibrierung

Werkskalibrierung

Wir kalibrieren alle bei Signal Concept hergestellten Geräte im Kundenauftrag. Die Kalibrierungen erfolgen mittels DKD-überwachten Messnormalen nach anerkannten, aber nicht akkreditierten Verfahren – im Unterschied zu den wesentlich aufwändigeren und teureren DAkkS-Kalibrierungen.

Die Übereinstimmung der Kalibrierwerte mit den vereinbarten Spezifikationen wird durch die Ausstellung oder die Erneuerung des Abnahmeprüfzeugnisses 3.1 nach DIN EN 10204 und dem dazugehörigen Protokoll der spezifischen Messwerte bestätigt.



DKD-/DAkkS-Kalibrierung

Kalibrierungen mit dem hohen Anspruch der Ausführung durch zertifizierte, DKD-/DAkkS-akkreditierte Prüfinstitutionen führen wir im Kundenauftrag bei Kooperationspartnern durch.



Erinnerungsservice

Die regelmäßige Kalibrierung der Prüfmittel ist ein wichtiger Bestandteil eines verlässlichen Prüfmittelmanagements. Auf Wunsch unterstützen wir unsere Kunden mit einer vereinbarten Terminüberwachung von Rekalibrierungen. Dieser Service ist natürlich kostenlos.