de en es cn fr

Rapid Prototyping

Rapid Prototyping ist der Überbegriff über verschiedene Verfahren zur schnellen Herstellung von Musterbauteilen ausgehend von Konstruktionsdaten.

Fused Deposition Modeling bezeichnet ein Fertigungsverfahren aus dem Bereich des Rapid Prototyping, mit dem ein Werkstück schichtweise aus einem schmelzfähigem Kunststoff aufgebaut wird. Die Schichtdicken liegen je nach Anwendungsfall zwischen 0,178 mm oder 0,254 mm. Ausgangsbasis der Fertigung ist das rechnerinterne Datenmodell des Teils.

Einsatzgebiete
- Produktdesign
- Prototypen
- Anschauungsmuster
- Marketing
- ergonomische Studien
- Passformen
- Montagebaugruppen

Funktionsprüfung
Wir ermöglichen Ihnen, Modelle auf Form, Passgenauigkeit und Funktionalität zu testen – und zwar immer und immer wieder, direkt von Ihrem Schreibtisch aus.

Produktkostensenkung/Produktmodelle
Mit Produktmodellen können Sie Ihr Produkt vor Produktionsbeginn überprüfen und früh Konstruktionsmängel feststellen. So sparen Sie Zeit und Geld.

Marketingtools
Wir fertigen Ihnen aussagekräftige Marketingtools. Ihre jetzigen und zukünftigen Kunden werden von den funktionsfähigen ABS-Modellen beeindruckt sein.

Kostengünstige und schnelle Alternative zur CNC-Fertigung!
bequem – schnell – sauber – zuverlässig – unkompliziert

Vielfältige Anwendungen, vielfältige Vorteile
Wir drucken qualitativ hochwertige Modelle aus ABS-Kunststoff. Die Besonderheit liegt bei der Elite in der um 30% dünneren Schichtstärke beim Auftrag. Daraus resultieren dünnere Wandstärken und besser dargestellte Details und Oberflächen.

Die Modelle sind sofort einsatzbereit, können aber auch nach Belieben durchbohrt, angestochen, abgeschliffen und lackiert werden.

Produkteinzelheiten
ABSplus Schichtdicke: 0,178mm oder 0,254mm
Bauraumgröße: B 203 mm x T 203 mm x H 305 mm
Baumaterial: Thermoplast ABSplus (Gehäusekunststoff)
Farben:, elfenbein, weiß, schwarz, stahlgrau, blau, olivgrün, neongelb, rot, orange
Software: catalystEX (Druckertreiber)
Datenformate: IAM; IPT; IGES; SAT; STEP; STL; CATPart


Für Fragen und Angebote stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner:
Steve Ohla / s.ohla@signalconcept.de