de en es cn fr

Montage- und Einstellgerät für Motorrelais Bauart Siemens SICO 3203

Detaillierte Prüfung und Montage von Motorrelais Bauart Siemens

PDF Dokument
Kontakt



Daten

Prüfungen und Messungen
- Automatische Erkennung der Bauart
- Automatische Regelung der Hilfsspannung auf 130V ± 0,2V
- Anzeige Hilfsspannung und Hilfsstrom
- Manuelle Einstellung der Gleisspannung im Bereich 0,0V – 20,0 V in 0,1 V- Schritten mittels Jog-Rad
- Anzeige Gleisspannung und Gleisstrom
- Automatische Berechnung des Abfallfaktors
- Kontaktwiderstandsmessung und Anzeige der Werte im Bereich 0,0 - 1,0 Ohm ±0,1 Ohm, zusätzlich GUT/SCHLECHT-Anzeige mittels LED
- Bei Zweilagen-Relais Zeitmessung 800ms (gemäß Siemens-Vorschrift) und Anzeige „Zeit zu gering“ bzw. „Zeit zu groß“ mittels LED sowie akustische und visuelle Anzeige für „Zeit = 800ms“
- Einstellung der drei- bzw. vierfachen Gleisspannung zur Justage der Rutschkupplung

Betriebstemperaturbereich: 10°C bis 40°C
Stromversorgung: 230 V, 50 Hz
Leistungsaufnahme: 70 W
Schutzart: IP 0
Schutzklasse: II
Maße (BxHxT): ca. 330 x 380 x 200
Gewicht: ca. 6 kg


Technik

- Das Montage- und Einstellgerät dient zur Prüfung und speziell zur Justage von Zweilagen- und Dreilagen-Motorrelais der Bauart Siemens.

- Der Abfallfaktor kann durch manuelle Einstellung der Gleisspannung ermittelt werden.

- Die Justage der Rutschkupplung wird überprüft.

Hinweis:
Das Gerät realisiert keine vollautomatische Ermittlung des Abfallfaktors und keine Prüfprotokollausgabe. Verwenden Sie bitte hierfür die Einzelprüfeinrichtung für Motorrelais Bauart Siemens SICO 3202 mit Prüfprotokollausgabe aller Messwerte im Excel-Format.


Lieferumfang

- Montage- und Einstellgerät SICO 3203
- Bedienungsanleitung
- Abnahmeprüfzeugnis 3.1 DIN EN 10204